SOZIALHILFE: BERECHNUNGEN DER ÖSTERREICHISCHEN ARMUTSKONFERENZ

Sozialhilfe: Berechnungen der österreichischen Armutskonferenz

Die österreichische Armutskonferenz hat nachgerechnet und die offiziellen Verlautbarungen überprüft. Am Prototyp Niederösterreich, wo das Sozialhilfe-Ausführungsgesetz bereits im Landtag beschlossen wurde, sieht man, welche Auswirkungen die Kürzungen haben. Vom Minus sind Kinder betroffen, alleinerziehende Mütter, chronisch kranke Personen, Menschen mit Behinderung und pflegende Angehörige.